Hohenau in Waldviertel war Schauplatz für das 2. Rennen vom NÖ/OÖ-Cup

Am Sonntag dem 5. Juni 2016 fand in Hohenau das 2. Rennen statt. Nachdem sich der Regen am Morgen verzog, konnten wir den Rest des Tages den Sonnenschein genießen. Wie sollte es den anders kommen. Die Hohenauer Feuerwehr hatte dieses Event organisiert und es war für alle eine tolle Veranstaltung. Wir genossen ein spannendes Rennen. Danke der Familie Schandl, der FF Hohenau und allen HelferInnen.

 

Bei allen drei Klassen wurde um die Punkte gekämpft und ein Kopf an Kopf Rennen gefahren. Auch die neuen Fahrer wurden nach Scheibbs schneller und sicherer. 

In der Rookie Klasse holte sich der Favorit, wie sollte es den anderes sein, Julian Zaiser/Team Kreuziger den Sieg vor Julian Grasl/Team TiH trust in homes und seiner Schwester und Teamkollegin Lena Zaiser/Team Kreuziger.

In der Master Klasse war es ein Kampf zwischen den beiden Mädels Laura Appels/Team Traubisoda und Alina Grasl/Team TiH trust in homes um den Sieg und die Führung in NÖ/OÖ-Cup. Den 1.Platz machte Laura vor Alina und Jakob Buchta/Team CDC Cars.

Um den Sieg in der Klasse XL kämpften die beiden Schandl Brüder aus Hohenau und Robin Appels. Sieger wurden Robin Appels/Team Waldquelle vor Michael Schandl/Team CDC Cars und Stephan Schandl/Team Speed & PerformanceErgebnislisten: NÖ / ÖO Cup 2016

Das nächste Rennen findet in Biberbach am 26. Juni 2016 statt.

>>> Mehr Videos auf You Tube<<<