Austria Seifenkiste e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Der siebente und letzte Lauf zum Mostviertler Seifenkisten Cup 2007 in Ardagger

Der 1. Internationale Mostviertel-Cup für Seifenkisten, veranstaltet vom ÖAMTC Zweigverein Amstetten, ging mit dem Champions Race in Stift Ardagger zu Ende. Der Höhepunkt der 7teiligen Rennserie, welche die jungen Sportler nach St. Georgen/Ybbsfeld, Amstetten, Winklarn, Haag, Biberbach, Zeillern und eben nach Stift Ardagger führte, war bestimmt die Teilnahme an der Europameisterschaft in Mettingen/Deutschland. Rennleiter Willy Absenger und sein Team sorgte für spannende Wettkämpfe, Fairness, selektive Strecken und vor allem jede Menge Spass untereinander. So enstanden nicht nur Freundschaften unter den FahrerInnen, auch die Betreuer und Eltern kamen sich in den rund 4 Monaten näher. Dank unermüdlichem Einsatz und namhafter Sponsoren wie u.a. Farben Wahl, Fahrschule Henke, Raifeisenclub oder in Ardagger Karosseriefachbetrieb Ferdinand Jandl, kann man von einem tollen Ergebnis sprechen. Kulinarisch verwöhnte Archana Migschitz und ihr Team der Stiftstaverne die sportbegeisterten Gäste.

Logo Mostropolis
 

Unsere Partner

Besuche


Besucher Heute:58
Besucher gesamt:106901

Logo Traubisoda

Waldquelle

Traubesoda

cdc