Austria Seifenkiste e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Liebe Seifenkistenfreunde!

Im beigefügten Dokument findet ihr alle Informationen für den NÖ-Cup 2011.

Ausschreibung zum NÖ-Cup 2011

Liebe Grüße
Rennleiter
Willi Absenger

Normal 0 21 false false false DE-AT X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

Ausschreibung Niederösterreich-Cup 2011

Und für die Einzelne Teilnahme bei einen Rennen

 

Teilnehmer           Alle Mädchen und Burschen im Alter von 7 bis 18 Jahren können sich in folgenden

                              Rennklassen am NIEDERÖSTERREICH-CUP beteiligen; JUNIOR-Klasse:7-12 Jahre,

                              SENIOR-Klasse:11-18 Jahre. NEU XL KLASSE 13-18 Jahre

                              Die Klassenteilnahmeberechtigung beginnt am 01. 01. des Jahres, in dem der

                              Teilnehmer 7 bzw. 11 Jahre alt wird und endet am 31. 12. des Jahres, in dem der

                              Teilnehmer 12 Jahre alt geworden ist. In der SENIOR- Klasse endet die

                              Klassenteilnahmeberechtigung mit dem Tag, an dem der Teilnehmer 18 Jahre alt wird.

 

Mehrfachstart       Es kann nur in JUNIOR/SENIOR oder in der XL Klasse gestartet werden. Und die Seifenkiste-

                              Veranstaltung nur von einem Fahrer gefahren werden ( kein Doppelstart  möglich ).

                              Das Startgeld beträgt 15,- € pro Seifenkiste / Rennen und wird bei der Inspektion eingehoben.

 

 

Gewicht                  In der JUNIOR- Klasse beträgt das maximale Gesamtgewicht 90 kg (Seifenkiste

                               Fahrer und Helm)wobei die Vorderachslast mindestens 45 kg betragen muss. In der  SENIOR

                               Klasse beträgt das maximale Gesamtgewicht 113 kg

                               (Seifenkiste, Fahrer und Helm)wobei die Vorderachslast mindestens 50kg betragen muss

                               XL Klasse (Seifenkiste, Fahrer und Helm)Vorderachslast 55 kg maximale Gewicht 125 kg.

                               Der Veranstalter des NIEDERÖSTERREICH-CUP ist

                               grundsätzlich berechtigt, vor jedem Lauf eine Gewichtskontrolle durchzuführen.

 

Bauvorschriften      Die Rennen zum NIEDERÖSTERREICH –CUP dürfen nur mit einer Seifenkiste bestritten

                                werden, das strikt nach den offiziellen Bauvorschriften des DSKD sowie der

                                (ASKD) gebaut worden ist.

 

 

Inspektion               Jede Seifenkiste wird vor der Teilnahme an dem Rennen von einem

                                Inspektionsausschuss auf die Einhaltung der Bauvorschriften geprüft. In besonderem

                                Maße werden die Lenkung, Bremse und die Seilführung bzw. Sicherungen der Seile

                                geprüft. Bestehen schon geringe Zweifel an der Sicherheit dieser Teile, muss die

                                Beanstandung behoben werden. Ist dies aus Zeitgründen nicht möglich oder weigert

                                sich der Teilnehmer, die angeordneten notwendigen Verbesserungen durchzuführen,

                                erfolgt der Ausschluss vom Rennen. Nach erfolgter Freigabe der Seifenkiste durch den

                                Inspektionsausschuss dürfen an dem Fahrzeug keine Veränderungen (einschließlich der

                                Räder, Gewicht) mehr vorgenommen werden. Mindestens ein Probelauf ist nach der

                                Inspektion zu absolvieren.

 

 

Räder                      Das Rennen wird mit neutralen Rädern ausgefahren. Diese Räder sind mit Kugellager

                                DIN 6002 versehen und entsprechen den offiziellen  Bauvorschriften des DSKD sowie des

                                Austria-Seifenkiste e.V. und dürfen nicht ausgetauscht werden. Jegliche

                                Manipulation an den Rädern Im Verlauf des Rennens wird mit Disqualifikation geahndet.

                                (Oder es werden andere neutrale Räder nach Bruch oder sonstigen Mängel freigegeben).

 

 

Reparatur                 Eine Seifenkiste, die inspiziert wurde und nachher beschädigt wird, kann mit

                                 Genehmigung der Rennleitung repariert werden. Die Reparaturdauer kann durch die

                                 Rennleitung zeitlich begrenzt werden. Die Reparatur muss unter Überwachung durch einen

                                 Instruktor der Rennleitung erfolgen.

 

 

Rennverhalten         Der Fahrer muss während der gesamten Fahrt den Lenker mit beiden Händen

                                 halten. Dabei dürfen sich die Hände bzw. die Arme nicht überkreuzen. Die Füße

                                 müssen sich dabei während der Fahrt in ständiger Bremsbereitschaft befinden.

 

 

 

 

Rennbahn                Die Rennstrecke ist einspurig (zweispurig). Daher starten alle Klassen zu 1-2Trainingsläufen

                                 und zu 3-4 Wertungsläufen.                        

                                 Die Bahn ist auf der gesamten Rennstrecke, einschließlich des Zielauslaufs einzuhalten.

                                 Überfährt ein Teilnehmer vor dem Ziel die Begrenzung, erhält er eine Strafzeit.

                                 Wurde ein Teilnehmer ohne Eigenverschulden daran gehindert korrekt zu fahren, darf er

                                 diesen  Lauf  wiederholen.

 

 

Schutzhelme           Während eines jeden Laufes ist vom Teilnehmer ein Schutzhelm zu tragen!

                                 Schutzhelme können vom Veranstalter nicht zur Verfügung gestellt werden.

                                 Für offene Fahrzeuge ist ein Integralhelm vorgeschrieben.

                                 Es müssen die Normen DIN 4848 oder ECE R 22.05 eingehalten werden.

 

 

Bekleidung               Es muss eine Ganzkörper bedeckende Kleidung benutzt werden. Das heißt es ist nicht

                                 zulässig mit nackten Armen zu fahren. Es wird empfohlen Handschuhe anzuziehen.

 

 

Zeitmessung             Die Zeitmessung am Ziel erfolgt über eine Uhr, Diese wird beim Start über einen

                                  mechanischen Kontakt gestartet.

                                  Ein Protest gegen die Zeitnahme ist nicht zulässig.

 

 

Wertung                   Die Seifenkiste muss aus eigener Kraft die Ziellinie überfahren. Beim anschieben-

                                  fremder Hilfe gibt es Zeitstrafen. Im Wiederholungsfalle erfolgt die Disqualifikation.

                                  Um in der Cupwertung gewertet zu werden, ist die Teilnahme an mindestens fünf

                                  Bewerben von sieben oder sechs von acht, usw. Voraussetzung.

                                  Punktevergabe: 1. Platz = 10. Punkte, 2. Platz = 8 Punkte, 3. Platz = 7 Punkte, 4. Platz = 6

                                  Punkte ,5. Platz =5 Punkte, usw.

                                  Bei Punktegleichheit zählt die Platzziffernsumme aller Rennen, würde auch hier noch ein

                                  Gleichstand sein, zählt das Jüngere Alter.

 

 

Abbruch                     Ist bei Nässe der gefahrlose Rennverlauf nicht mehr gewährleistet, muss das Rennen

                                   abgebrochen werden.

 

 

Proteste                     Jeder Protest muss bis spätestens 15 Minuten nach Beendigung des jeweiligen Laufes

                                   schriftlich gegen eine Hinterlegung einer Gebühr von 100,00 EUR an den Veranstalter

                                   gerichtet werden. Proteste werden vom Schiedsgericht bearbeitet. Die Gebühr bleibt im

                                   Besitz des Veranstalters, wenn der Protest zu Unrecht erhoben wurde, andernfalls wird die

                                   Gebühr erstattet. 

 

 

Erklärung                   Mit ihrer Unterschrift erkennen die Teilnehmer und sein gesetzlicher Vertreter die

                                    Bedingungen dieser Ausschreibung an. Gleichzeitig unterwerfen sie sich unter Ausschluss

                                    des Rechtsweges den Entscheidungen des eingesetzten Schiedsgerichtes. 

 

 

Wertungsmodus         Gesamtwertung- die ersten fünf Plätze je Klasse erhalten eine Pokal und/oder Sachpreise

                                    Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Die Siegerehrung des

                                                  

                   NIEDERÖSTERREICH-CUP 2011 GESAMTWERTUNG“

                                    findet beim letzten Seifenkisten Rennen oder einer eigenen Veranstaltung statt.

 

 

 

 

 

 

Versicherung und Haftungsverzicht

 

                                     Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Für die Dauer des Rennens schließt der

                                     Veranstalter eine Veranstalter- Haftpflichtversicherung ab .

 

                                     Die Teilnehmer und deren  gesetzliche Vertreter verzichten unter Abgabe der

                                     Nennung für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder

                                     Schäden auf jedes Recht des Vorgehens oder Rückgriffes gegen den Veranstalter,

                                     dessen Beauftragte, Behörden und irgendwelche andere Personen, die mit der

                                     Organisation in Verbindung stehen.

       

                                     Diese Vereinbarung wird mit der Nennung am NIEDERÖSTERREICH-CUP und deren 

                                     Veranstaltern und allen Beteiligten gegenüber wirksam.

 

 

 

Auskünfte und Bestellungen

 

                                     Bestellungen für Seifenkisten komplett Mechanik- Bausätze, oder rennfertige

                                     Seifenkisten können über die Rennleitung (ASKD) erfolgen.

 

 

                      

 

 

 

 

            Ansprechpartner: Austria-Seifenkisten Derby e.V. 

 

Austria-Seifenkiste e.V.

Limbergstrasse 313

A-3311 Zeillern

 

Rennleitung

Wilhelm Absenger

 

Tel. 06766455338  0699 11503392

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

            www.austria-seifenkiste.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Austra-Seifenkiste e.V. WA 2009


 

 

Verbindliche Anmeldung zum Niederösterreich-Cup


                                                               

 

_____________________________                                                           Foto  2X

An die Rennleitung:                                                                                                      

 

Herrn Wilhelm Absenger

Limbergstr. 313                                                                                                           

A-3311 Zeillern                                   per Post oder an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tel. (0699) 11 50 33 92

 

 

Ich nehme am Niederösterreich-Cup 2011 teil.

 

Name:

Geb. Datum:

Straße:

Telefon:

PLZ, Ort:

E-Mail:

Hobbys:

 

Vereinsmitglied in

 

Ich starte in der:             (  ) Junior-Klasse (7-12 Jahre)      (  ) Senior-Klasse (11-18 Jahre)

XL Klasse (13-18 Jahre)

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Es können weder an die Rennleitung, die Gemeinden oder dem Veranstalter

AUSTRIA-SEIFENKISTE e.V. Haftungsahnsprüche für Unfälle, Verletzungen oder sonstige Beschädigungen, auch gegenüber Dritten, gerichtet werden.

Jeder Fahrer hat nach Kenntnisnahme über den Ausschluss der Haftung und die erhaltene Unterweisung vor Rennbeginn dies durch seine Unterschrift zu bestätigen.

Der Veranstalter behält sich Änderungen jeglicher Art vor!

 

 

            ____________________________          _______________________________

               Ort, Datum       Unterschrift Fahrer                  gesetzlicher Vertreter bei

                                                                                       minderjährigen Teilnehmern

 

 

 

 

AUSTRIA-SEIFENKISTEN DERBY e.V.

AUSSCHREIBUNG

Niederösterreich Cup 2011

 

Unsere Partner

Besuche


Besucher Heute:27
Besucher gesamt:109502

Logo Traubisoda

Waldquelle

Traubesoda

cdc